Die Botschaft deines Herzens: Mach Dein Ding!

fotolia_22011021_xsDIE BOTSCHAFT DEINES HERZENS: MACH DEIN DING!

BLOG AUCH ALS AUDIO

 

WENN DU LIEBER HÖRST…HIER GIBT’S DEN BLOG ALS PODCAST DIREKT AUF DIE OHREN.

 

In diesen drei Wörtern steckt mehr Potential, als dir in dem Moment vielleicht bewusst ist. In diesen drei Wörtern steckt DEIN Potential: Dein Handeln, deine Persönlichkeit und deine erfüllende Aufgabe. Du mit diesem ureigenen Potential wirst gebraucht in der Welt. Du wirst gebraucht, um ein Vorbild für Glück zu sein, in dem du eines wirst. Du wirst gebraucht, weil jeder Mensch sich nach Liebe und Glück sehnt und Du einen wertvollen Beitrag leisten kannst – mit dem, was du bist, mit dem was du erlebt hast, mit dem was dich glücklich macht.

MACH

In diesem Wort steckt eine einfache Botschaft: Tu es! Du brauchst (sollst) weder auf etwas warten, noch ist es zu spät. Kein Tag ist so ideal, wie der heutige! Indem du beginnst, dich für DICH zu entscheiden, für DEINE Aufgabe, für DEINEN Weg, werden sich Türe und Tore öffnen. Es werden dir Menschen begegnen, die dich inspirieren, die dich fordern, die dir bewusst und unbewusst zeigen, was deine Qualitäten sind. Keine „Berufung“ wird auf dem Silbertablett serviert. Es ist der Beginn einer Forschungsreise in großen und kleinen Etappen, die dich in Situationen bringen, mit denen du niemals gerechnet hättest – Dinge, die dich bereichern und die dich von dem süßen Nektar des „Gefüllt-Werdens“ kosten lassen. Und dabei geht es nicht darum, bis zum Ziel durchzuhalten, um dann zu genießen. Es geht um das Genießen des Weges. Mach den ersten Schritt, kurble mit deiner Sehnsucht deinen Motor an, erkenne sie als nützlich und nicht als zehrend. Nimm an, was ist, sei dankbar für das was war und dann lauf los – mit einem einfach Gedanken, der dich auf deinem Weg immer wieder weiter bringt: EINFACH MACHEN!

DEIN

In diesem Wort steckt DEINE vollkommene Persönlichkeit, nicht dein Besitz. Darin ist alles, was du bist und nicht, was du hast. Das was du bist, ist das Wertvollste, was du hast. Das Wertvollste, was du hast, ist deine Fähigkeit zu lieben, all deine Bedürfnisse und deine Erfahrungen im Leben. Alles, was du erlebt hast, so schwer es auch war, war nicht umsonst. Die Herausforderungen in deinem Leben haben dich wachsen lassen und dich zu dem Menschen haben werden lassen, der du jetzt bist. Ein Mensch mit einmaligem Lebens-Wissen, das in Verbindung mit dem, was du liebend gern tust, zu deiner ganz persönlichen Lebens-Tätigkeit werden kann. Du bist mit allem ausgestattet, was du dazu brauchst und du bist auch der einzige Mensch, der diese Komposition aus Talenten und Erfahrungen vereint. Es gibt keiner, der besser ist – weil es nichts Vergleichbares gibt. Die Botschaft deines Herzens lautet: Nimm dich so an wie du bist! Auch wenn du vieles in dir noch nicht selbst erkennst, es gibt Menschen, die sehen es bereits. Nutze das Spiegelgesetz: Alles, was du im Außen siehst – in Menschen und Situationen – hast du auch in dir, sonst würdest du es nicht erkennen. Nur was in dir ist, siehst du! Nimm an, was du siehst, ob positiv oder negativ – mit jeder Verurteilung, verurteilst du auch dich! Der Weg zu einem selbstbestimmten und authentischen Leben beginnt mit der Wertschätzung sich selbst gegenüber. Es ist DEIN Potential, das du damit entfachst!

DING

Dieses Wort ist so neutral, wie alles auf der Erde. Alles, was uns umgibt, ist neutral, nur unsere Bewertung macht es zu dem, was es ist. Du entscheidest, was dein DING ist – ob es etwas Großes ist oder ganz klein – und auch das hat keine Bewertung! Wenn es dein Ding ist, eine Hängematte ins Büro zu hängen, dann tu es. Wenn es dein Ding ist, unter dem weißen Hochzeitskleid orangene Schuhe zu tragen, dann tu es. Wenn es dein Ding ist, alleine um die Welt zu reisen, dann tu es. Es geht nicht um das große, außergewöhnliche Päckchen, dass du packen sollst und das viele davon abhält, einfach loszulaufen. Es geht um das Herausfinden deiner größten Bedürfnisse. Es gibt immer einen Weg, sonst hättest du dieses Bedürfnis nicht. „Mach dein DING!“ beginnt im Alltag, indem du wirklich in dich hinein spürst, welches Bedürfnis DU hast und nicht, was andere glauben, was gut für dich sei. Ist es das Bedürfnis nach mehr Leichtigkeit oder mehr Verrücktheit, brauchst du mehr Lebendigkeit oder doch lieber Ruhe und Entspannung? Mach dein Ding heute und werde zu diesem authentischen Menschen, der in dir steckt. Bedürfnisse leben und gelingende Partnerschaft schließt sich nicht aus – der Ausdruck deiner Selbstliebe gestaltet erst die Liebesbeziehung zu einem Partner. Deshalb wirf deine Masken in die Luft und sei Vorbild. Es ist egal, was die anderen denken – du wirst sie damit unterstützen, ihr Ding zu machen – nicht durch Ratschläge, sondern durch einfaches Vorleben! Auf einem authentischen Weg wirst du deine Lebensaufgabe niemals verpassen – sie wird dir frohlockend entgegen springen! Mach dein Ding zu deinem ganz persönlichen DING, gib ihm deine BeWERTung!

Ich freu‘ mich auf die vielen DINGE, die die Welt bereichern werden!

Mohni

P.S. Veröffentlicht hab ich diesen Beitrag nachträglich in der Blogparade „Kreativität für alle“ von Nicole Gugger.

Foto © hyunsuss | Fotolia.de

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Blogparade “Kreativität für alle” | Nicole Gugger

Schreibe einen Kommentar